Trotz der widerwärtigen Zeiten hat die stichting Erfgoed Landfort eine positive Nachricht empfangen.
Heute hat der Rijksdienst voor het Culturele Erfgoed wissen lassen, dass er die Restaurierung der Reichsmonumente auf dem Anwesen Haus Landfort unterstützt. Es betrifft das jahrhundertalte Landhaus, zwei monumentale Brücken, den osmanischen Taubenschlag und den historischen Park.
Vor allem für die Restaurierung des außergewöhnlichen historischen Parkes und des Landhauses ist das eine sehr gute Nachricht. Dafür sind wir dem Rijksdienst sehr dankbar.
Diese Zusage kommt der gesamten Restaurierung dieses wundervollen Anwesens sehr zugute und garantiert damit das Vergnügen vieler, die hier in Zukunft den Gemüsegarten, den Park mit den blühenden Pflanzen und die Landschaft als Ganzes genießen werden.
Huis Landfort ist eines der 27 großen Restaurierungsprojekte, das einen Beitrag vom RCE erhält.