Inspiriert von der Renovation von Huis Landfort, wird auch GLK sich um ihr Teil vom Park kümmern. Der historische Landsitz bekommt damit viel wieder von der Ausstrahlung die es jemals hatte. Die Arbeit wird neben der regularen Verwaltung ausgeführt werden. Huis Landfort wird teilweise verwaltet von GLK und sEL. So wie die Stiftung auf und um das Kleine Erf arbeitet, wird GLK in übrigen Teilen vom Waldpark Stinzenpflanzen angepflanzt. Stinzen sind Wurzel-, Zwiebel- und     Knollengewächse. Das Anpflanzen geschieht hauptsächlich an offenen Stellen neben der Zufahrt, an Stellen im Wald mit wenig Gestrüpp und an den Ufern entlang. Die anzupflanzenen Sorten sind abgeleitet von den von der Stiftung eingebrachten Arten. Weiter werden in diesem Sommer die Spazierwege erneuert werden. Sie werden wieder schön rund gelegt, damit sie wieder eine Einheit formen mit dem Rest vom Park. Nebenher werden besondere Bäume an hervorstechenden Stellen gepflanzt werden.