Ende Mai 2021 begannen die Erdarbeiten im Gemüsegarten. Die verspielten Konturen der Wege und die Blumen- und Kräuterbeete werden nun sichtbar. Außerdem wurde ein kleiner Schauhügel angelegt und Vorbereitungen für die Anpflanzung der Obstbäume getroffen, die später in diesem Jahr gepflanzt werden sollen. Ein großer Teil der Beete wird mit Blumen bepflanzt sein. An der Seite der Spalierobstwand werden hauptsächlich Kräuter und Gemüse angebaut. Die Firma Aquaco installierte eine Bewässerungsanlage mit Tropfleitungen. Nach der Installation von Seitenbrettern an den Blumen- und Kräuterbeeten wird noch ein Bordstein mit Cortenstahl installiert und die Wege werden mit Achterhoeks Padvast  versehen. Der Entwurf des Gemüsegartens wurde von Korneel Aschman vorgenommen.