In den letzten Monaten erhielt die Stiftung sehr regelmäβig Beiträge von Behörden, Fonds und  Privatpersonen. Zur Wiedereinrichtung des Gemüsegartens haben zahllose Fonds beigetragen. Eins der Fonds is der SBNL Natuurfonds.

sEL erhielt dieses Jahr eine erhebliche Subvention vom “Baron en barones Van Hemert tot Dingshof-Coldeweij-Fonds”. Der Fonds ist Teil des SBNL Natuurfonds und sie spendeten diesen Beitrag für den Gemüsegarten und insbesondere zum Ankauf der Obstbäume, Spalierfruchtbäume, Stauden, Kräuter und Stinsenpflanzen. Der SBNL Natuurfonds ist bekannt wegen den Einsatz zur Unterstützung von privater Natur- und Landschaftspflege, wobei dauerhafte Benutzung als Ausgangspunkt gillt. Er organisiert auch jedes Jahr die stets mehr beliebte Wahl für den Baum des Jahres. Im letzten Jahr war  der Maulbeerbaum von Etten-Leur der Gewinner. Es ist eine groβblättrige Linde im Zentrum dieser Gemeinde in Etten-Leur (NB).