Pim Alofs, der Verfasser dieses Newsletters, hat kürzlich sein Studium abgeschlossen und seine Doktorarbeit über die Geschichte von Huis Landfort im Zeitraum 1823/25 geschrieben, in der er auch die Rollenverteilung zwischen den Architekten Zocher Jr. und Übbing untersucht hat. Dabei zeigte sich unter anderem, dass Zocher Jr. neben einem Entwurf für die Gestaltung des Parks wahrscheinlich auch einen Entwurf für das Haus lieferte. Am Ende wurden jedoch die Entwürfe von Übbing ausgeführt. Diese Doktorarbeit wird in umgeschriebener Form in eine demnächst erscheinende Publikation über Huis Landfort aufgenommen. Dieses Buch enthält unter anderem Beiträge über andere Aspekte der Baugeschichte, die Stellung von Huis Landfort in der Grafschaft Zutphen, einen Artikel über die Kämpfe, die hier am Ende des Zweiten Weltkriegs stattfanden, den Landschaftspark und Johan David Zocher Jr., den Park unter den Luykens, den Gemüsegarten und mehrere Beiträge über verschiedene Bewohner von Huis Landfort. Dieses Buch wird das Wissen und den Namen von Huis Landfort weiter vergrößern. Dies ist sehr zu begrüßen, denn über die Geschichte dieses jahrhundertealten Hauses ist relativ wenig bekannt. Es ist vorgesehen, dass dieses Buch anlässlich der Eröffnung von Huis Landfort Mitte 2022 veröffentlicht wird.

Wenn Sie sich jetzt schon für dieses Buch anmelden möchten, senden Sie dann bitte eine E-Mail an Marjan Wellink (mwellink@erfgoedlandfort.nl )