Back to Top

Nachrichten

Denkmalschutzabkommen

Wie an anderer Stelle in diesem Newsletter schon beschrieben, gibt es überall auf Schlössern, historischen Landsitzen und Gutshöfen (KBL) klimatologische Probleme. Dies hängt eng mit dem Klimawandel zusammen. Deshalb ist es schön berichten zu können, dass im Rahmen des Denkmalschutzabkommens eine große Geldsumme für eine interregionale Vorgehensweise gegen die Klimaproblematik ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Trockenheit

Der Sommer 2020 war das dritte Jahr in Folge extrem trocken. Besonders für viele alte Buchen auf Huis Landfort bedeutete dies das Ende. Dies ist ein deutliches Signal, dass wir ein Klimaproblem haben, denn einheimische Bäume wie 80 bis 150 Jahre alte Buchen sollten nicht plötzlich absterben. Die Auswirkungen des ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Buch über Haus Landfort

Derzeit wird ein Buch über Huis Landfort und seine Geschichte geschrieben. Mit Kapiteln verschiedener Autoren wird im Jahr 2022 ein lesbares und zugängliches Buch über die Geschichte des markanten Landsitzes erscheinen. Es ist bemerkenswert wie wenig über diese Vergangenheit bekannt ist, schon gar nicht aus der Zeit vor 1823. Die ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Zwischenbilanz Subventionengeber

Am Mittwoch, den 16. September 2020, empfing SEL Vertreter der Rijksdienst voor het Cultureel Erfgoed (RCE), der Provinz Gelderland, der Gelderland Genootschap und der Gemeinde Oude IJsselstreek zu einer Zwischenbilanz. Für die Restaurierung von Huis Landfort erhielt die Stiftung zuvor einen erheblichen Zuschuss von Staat und Provinz. Um zu sehen, ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Die Karten von Übbing kehren heim

Zwei groβe Karten von Johann Theodor Übbing (1786-1864), die seit langer Zeit im Archiv von Geldersch Landschap & Kasteelen lagen, sind wieder heimgekehrt auf Huis Landfort. Dies sind zwei besondere Karten die Übbing hergestellt hat als er aktiv wurde für Huis Landfort. Eine Karte machte er nach der Situation wie ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Fortschritte beim Bau des Kutschenhauses

Wenn Sie den Park beim Huis Landfort betreten, tauchen schon schnell am Horizont die Kontouren auf von dem nach Entwurf von Edzard Prent wieder aufgebauten Kutschenhaus, das wunderschön in der Landschaft gelegen ist. Zocher jr., der ehemalige Entwerfer des Landschaftlichen Parks, hat solche Sichtachsen absichtlich entworfen. Das Dach vom Kutschenhaus ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Subventionen und mehr

Mondriaan Fonds Am 11. Mai dieses Jahres erhielt die Stiftung die Nachricht, dass der Mondriaan Fonds sEL einen Zuschuss für das Erstellen und die Durchführung eines Plans zur Anwerbung und Betreuung von Freiwilligen gewährt. In den Niederlanden arbeiten mehr als 10.000 Menschen als Freiwillige auf einem historischen Landsitz. Ab dem ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Schild von Landfort

Kürzlich schenkte ein Einwohner von Megchelen der Stiftung ein bemaltes Schild. Es wurde um 1985 bemalt von seiner Schwägerin. Sie fand das Huis Landfort so schön und es hat sie inspiriert dieses schöne Schild zu machen. Die Schilderung zeigt das  Haus mit einem Zierrand nach Delfter Art. Dieses Geschenk ist ein ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Kollektion: Standuhr

Standuhr Vor einiger Zeit erwarb die Stiftung eine einzigartige Standuhr, wie stehende Uhren auch wohl genannt werden. Diese Uhr ist so hoch, dass sie nicht in einer normalen Wohnung stehen kann und dabei muss man sich vorstellen dass sie schon mal verkleinert wurde. Dieser Eingriff hat der Uhr nichts gutes ...
Weiterlesen
/ Nachrichten

Ein Gespräch mit Glockenrestaurator Melgert Spaander

Melgert Spaander ist ein international bekannter Glockenrestaurator, der in Zutphen seine Werkstatt hat. Melgert hat zusammen mit André Ossenbroek die Uhr im Glockenturm Landforts restauriert. André Ossenbroek hat die meisten Arbeiten an der Uhr geleistet. Er ist der Mann für die groβe Arbeit: Turmuhren und Glockenspiele. Melgerts Expertise gillt mehr ...
Weiterlesen
/ Nachrichten